✩ Maße für Puschen ermitteln ✩


Wie ermittle ich die Maße für Puschen?


Hierfür benötigen Sie nicht viel und es ist ganz einfach. Versprochen! ;o) 

Bitte auf einem harten Untergrund auf einem Blatt Papier beide Füße mit einem Stift (Bleistift, Kulli o. Ä) umzeichnen. Bitte dazu dünne Socken tragen lassen, oder direkt Barfuß. Es ist wichtig, dass die Zehen beim Kind komplett ausgestreckt sind. Kleine Kinder ziehen die Zehen gerne noch an. Oftmals empfiehlt es sich dann, eine zweite Person hinzu zu holen, die den kleinen Zappelphilipp bändigen und etwas festhalten kann. Das Malen kitzelt nämlich an den Füßen ;o) . Am besten direkt doppelt/mehrfach ummalen, so dass die Linie geschlossen ist. Dann ist der nächste nun folgende Schritt einfacher. 

Ich benötige von dieser Zeichnung die längste und die breiteste Stelle. Die Länge wird gemessen von der Mitte der Ferse zum großen Zeh. Einfach mit einem Lineal. Die Breite wird von links nach rechts an der breitesten Stelle ebenfalls mit dem Lineal gemessen (etwas unterhalb der Zehen). Ich habe das auf einem Bild mal veranschaulicht.


Jetzt benötige ich noch die Maße des Spanns. Hierzu bitte ein Maßband am „Knick“ des Fußes (oben auf dem Fuß zum Übergang Bein) entlang messen von Boden über Fuß bis auf Boden. Wer kein Maßband hat, kann sich mit einem Papierstreifen behelfen, der nachher wieder mit dem Lineal nachgemessen werden kann. Auch hier habe ich mal ein Bild angehangen. Schaut Euch mal das Maßband an, dann sieht man, wie ich das meine (Bitte nicht um den kompletten Fuß herum messen).

WICHTIG: Breite des Fußes und die Angabe des Spanns sind wichtig. Oftmals ist bei der Fertigung eine Verbreiterung der Sohle und manchmal auch des Spanns notwendig. Das kommt nicht allzu selten vor! Das teile ich bei der Überprüfung der Größe später mit, wenn eine Verbreiterung notwendig ist.

Bezüglich der Innensohle (in meinen Puschen standartmäßig enthalten) werde ich selber etwas hinzurechnen, da sie etwas Platz auf der Sohle einnimmt. Ich benötige nur die Angabe welcher der beiden Sohlen in Frage kommt: 4-Jahreszeiten oder Wintersohle? Bei der 4 Jahreszeitensohle ist es ein minimaler Zusatz, jedoch bei der dicken Teddyplüschsohle nicht unerheblich. Meistens empfiehlt es sich bei der Wintersohle schon die nächste Größe zu nehmen. Diese Sohlen werden fest mit eingenäht, so dass ein verrutschen im Schuh nicht passieren kann.

Bitte nun die Maße bei beiden Füßen vergleichen und nichts hinzurechnen – ganz wichtig! Das mache ich bei der Fertigung selbst! Manchmal gibt es minimale Unterschiede. Sollten es mehrere Millimeter sein, besser noch einmal nachrechnen um wirklich sicher zu sein. Für Wachstum und Beweglichkeit haben die Puschen ein Spiel von bis zu 1,2 cm. Das ist optimal, da sie nicht eng am Fuß sitzen sollen. So halten die Puschen natürlich auch etwas länger.

Bei ungenauen Angaben (z.B. wenn es ein Geschenk werden soll und man nicht an die Maße kommt) können wir nur die Größe bestimmen, in dem wir zur normalen Schuhgröße einfach die nächste Größe nehmen oder wir uns am Alter orientieren (das ist aber leider immer sehr schwierig, da gerade die Füße so unterschiedlich wachsen… hoch, breit, flach, schmal ect.). 

Mit diesen Angaben (Länge, Breite und Spann) kann ich jetzt und Sie natürlich auch die Schuhgröße errechnen.

Einfach Fußlänge + 1,4cm = optimale Sohlenlänge (inkl. der 4Jahreszeitensohle). Bei Wintersohle bzw. Teddyplüschsohle einfach Fußlänge + 1,6cm hinzurechnen. (Eventuelle Verbreiterungen sind hier nicht mit eingeschlossen). Optimal bedeutet hier nicht Volltreffer. z.B. 11,7cm Fußlänge + 1,6cm Teddyplüsch = 13,30cm. Bedeutet hier am Besten die Gr. 21 (es ist immer noch ein Überstand von 0,9cm im Schuh ;o)

Schuhgröße nach Sohlenlänge (ca. Angabe da Handarbeit):

16/17           10,90cm

18               11,50cm

19               11,90cm

20               12,40cm

21               13,00cm

22               13,70cm

23               14,20cm

24               14,70cm

25               15,20cm

26               16,00cm

27               16,40cm

28               16,90cm

29               17,40cm

30               18,40cm

31               19,20cm

32               19,90cm

33               20,40cm

34               21,00cm

35               21,60cm

Weitere Größen auf Anfrage

 

Wenn es dennoch  Schwierigkeiten oder Fragen gibt, so zögern Sie bitte nicht, mich anzuschreiben. Das bekommen wir gemeinsam hin und ich helfe gerne.

Viele Grüße, Meike 


info@stoffbezaubernd.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen